Kontakt
Zahnarzt Dr. Dr. Wolf

Hemisektion – der Einsatz:

Bei einer Hemisektion werden einzelne Zahnwurzeln komplett entfernt. Dadurch wird ermöglicht, auch stark erkrankte Zähne erhalten zu können. Hemisektionen werden nur bei Backenzähnen durchgeführt, da diese mehrere Wurzeln haben. Der Zahn ist dann mit einer bzw. zwei Wurzeln noch fest im Kiefer verankert.

Mehr zur Wurzelkanalbehandlung und zur Parodontitisbehandlung erfahren Sie im Ratgeber Zähne.

  • Eine vorherige Wurzelkanalbehandlung hat nicht den gewünschten Erfolg gezeigt: Die Entzündung ist nicht vollständig ausgeheilt.
  • Zur Befestigung einer Brücke oder anderen prothetischen Versorgungen als „Anker“ oder „Pfeiler“ bei stark geschädigten Zähnen mit tiefer Wurzelkaries oder einer Parodontitis an nur einer Zahnwurzel.
  • Eine Zahnlücke soll vermieden werden und der natürliche Zahn erhalten bleiben.